We have automatically detected that you're accessing our website from: United States

We have many different websites with the products you find here, customized for your country. If you switch to the website specific to your country, you'll be able to enjoy having your area set as the default domain for all our maps, and your country's most important cities in the forecast overview.

This page in your country version Switch to United States homepage

Do not show this message again

FAQ

Unsere Vorhersagen
Unsere Satellitenbilder
...
Satellit Top Alarm

Dieses Satellitenbild ist für den Tag, als auch für die Nacht geeignet und zeigt farblich gekennzeichnet die Oberflächentemperatur der Wolken an. Zum einen finden Sie die Farbskala unter dem Bild, zum anderen wird die Temperatur mit dem mouseover auf Desk- und Laptop-Computern oben links im Bild angezeigt. Das funktioniert übrigens auch bei allen anderen Satellitenbildern! Je tiefer die Temperatur, desto höher reicht die Wolke. Zum Beispiel können hochreichende Gewitterwolken sehr tiefe Temperaturen unter -60 Grad aufweisen. Zum anderen sind aber auch Schleierwolken (Cirrus) im oberen Wolkenstockwerk zu finden und damit weisen auch diese oft Temperaturen unter -50 Grad auf. Gewitterwolken sind mit ihrem Schwerpunkt (tiefste Temperaturen unter -60 Grad) meist auf einige Quadratkilometer begrenzt, während sich Cirruswolken sehr langgezogen oft über viele hundert Kilometer erstrecken.

...
...
...